Header Malerweg 1.jpg

Malerweg - Sächsische Schweiz

10 Tage | ca. 115 km MALERWEG - SÄCHSISCHE SCHWEIZ

1. Tag: individuelle Anreise nach Pirna
2. Tag: Pirna-Liebethal – Wehlen (ca. 12 km)
3. Tag: Wehlen – Hohnstein (ca. 13 km)
4. Tag: Hohnstein – Altendorf/Kirnitzschtal (ca. 15 km)
5. Tag: Altendorf/Kirnitzschtal – Schrammsteine – Neumannmühle (ca. 17 km)
6. Tag: Neumannmühle – Großer Winterberg – Schmilka/Reinhardtsdorf (ca. 13,5 km/18,5 km)
7. Tag: Schmilka/Reinhardtsdorf – Kurort Gohrisch (ca. 17/12 km)
8. Tag: Kurort Gohrisch – Königstein (ca. 11 km)
9. Tag: Königstein – Pirna (ca. 17 km)
10. Tag: Individuelle Rückreise

blick-vom-papststein-malerweg-c-augustustours_Web 34160219535_o.jpg

MALERWEG - SÄCHSISCHE SCHWEIZ

Individuelle Einzeltour
Dauer:                      9 Tage / 8 Nächte
Buchungscode:      AT-2
Termin:                     Anreise täglich von April bis Oktober
Streckencharakter: mittel
Anreise / Abreise:   Eigenanreise mit PKW, Bahn oder Flugzeug
                                  Transfer auf Anfrage

Im Preis inbegriffene Leistungen:

  • Willkommensgruß am Anreisetag
  • 9 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • alle anfallenden Kurtaxen
  • 3 Fahrkarten für den Bus
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice während der Reise

Unsere Preise

... verstehen sich pro Erwachsenen im Doppelzimmer

Anzahl Teilnehmer
ab 2 Personen pro Person im DZ

609 € p.P.

Einzelzimmerzuschlag: 160 € p.P.

Alleinreisende 889 € p.P.

Zusatznächte
Pirna 47 € p.P. im DZ, 70 € im EZ
Kirnitzschtal 51 € p.P. im DZ, 68 € im EZ
Andere Etappenorte 47 € p.P. im DZ, 61 € im EZ
Bad Schandau, Dresden 55 € p.P. im DZ, 80 € im EZ


Kinderermäßigung im Zimmer der Eltern:

bis 3,99 Jahre kostenfrei (Aufbettung im Zimmer der Eltern)
bis 12,99 Jahre 50% (Aufbettung im Zimmer der Eltern)

1. Tag: Anreise nach Pirna
Wir empfehlen Ihnen einen Rundgang durch die mittelalterlichen Gassen Pirnas.

2. Tag: Pirna-Liebethal – Wehlen (ca. 12 km, Gehzeit: ca. 4 h)
Am Morgen fahren Sie per Bus nach Pirna-Liebethal. Sie durchwandern drei wildromantische Gründe mit einer üppigen und vielfältigen Pflanzenwelt. Ihr Etappenziel ist Wehlen.

3. Tag: Wehlen – Hohnstein (ca. 13 km,ca. 5 h)
Am Vormittag gelangen Sie zum berühmtesten Aussichtspunkt der Sächsischen Schweiz – der Basteibrücke.
Anschließend steigen Sie hinab in den Amselgrund und steuern auf den zweiten Höhepunkt des Tages zu – den Hockstein. Durch die Wolfsschlucht gelangen Sie ins Polenztal, unterhalb des Ortes Hohnstein mit seiner Burg.

Augustus Tours Elbsandsteingebirge 9523620538_a0f3865df0_z.jpg

4. Tag: Hohnstein – Altendorf/Kirnitzschtal (ca. 15 km, ca. 6 h)
Durch den Schindergraben kommen Sie an der Gautschgrotte vorbei. Die Brandaussicht ist der heutige  Höhepunkt. Weiter geht es über 800 Stufen hinab in den Tiefen Grund. Über Waitzdorf gelangen Sie nach Altendorf bzw. ins Kirnitzschtal.

5. Tag: Altendorf/Kirnitzschtal – Schrammsteine – Neumannmühle
(ca. 17 km, ca. 6,5 h)
Auf direktem Wege gelangen Sie bergauf zur Schrammsteinaussicht und auf dem Gratweg durch das Schrammsteinmassiv. Vorbei am Großen und Kleinen Dom gelangen Sie auf den Affensteinweg. Dieser führt Sie bis zum Lichtenhainer Wasserfall. Über den Kuhstall gelangen Sie zum heutigen Etappenziel, dem technischen Denkmal Neumannmühle. Per Bus geht es zurück ins Kirnitzschtal.


6. Tag: Neumannmühle – Großer Winterberg – Schmilka/Reinhardtsdorf
(ca. 13,5 km/18,5 km, ca. 6 h/7,5 h)
Am Morgen fahren Sie per Bus zum Einstieg in die heutige Etappe. Sie durchwandern die Hintere Sächsische Schweiz bis zum Zeughaus. Kurz darauf erwartet Sie die atemberaubende Goldsteinaussicht. In Schmilka nutzen Sie die Elbfähre (Kosten nicht inklusive) und steigen über Treppen hinauf nach Schöna und gelangen schließlich nach Reinhardtsdorf.

blick-auf-den-lilienstein-c-augustustours_web 34160196345_o.jpg

7. Tag: Schmilka/Reinhardtsdorf – Kurort Gohrisch (ca. 17/12 km, ca. 6,5/5 h)
Genießen Sie heute vor allem den Blick auf die rechte Elbseite mit dem Schrammsteinmassiv. Im letzten Viertel erklimmen Sie noch den Papststein und den Gohrisch, bevor Sie den Kurort Gohrisch erreichen.

8. Tag: Kurort Gohrisch – Königstein (ca. 11 km, ca. 4,5 h)
Die kurze Etappe führt Sie über den Pfaffenstein, vorbei am Diebskeller bis zu Ihrem Hotel am Fuße der Festung Königstein. So bleibt noch genügend Zeit für einen Besuch der „Uneinnehmbaren“.

9. Tag: Königstein – Pirna (ca. 17 km, ca. 6,5 h)
Ihre letzte Wanderetappe führt Sie mit atemberaubenden Fernsichten übers Feld entlang der Oberen Kirchleite. Über den Kamm des Rauensteinmassives laufen Sie weiter Richtung Pirna.

10. Tag: Individuelle Rückreise

obervogelgesang-pirna-dampfer-malerweg-c-augustustours_WEB 34002997302_o.jpg

WOLLEN SIE DIE REISE BUCHEN ODER HABEN SIE EINE REISEANFRAGE?

Dann füllen Sie dieses Formular aus oder rufen Sie uns an: 03691 / 88 67 277.

*
*
*
*
*
*


*
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)

letzte Änderung: 01.02.2018