Header-Rennsteig-001.jpg

Die Wahl beginnt! Stimmen Sie mit ab!

Deutschlands schönster Wanderweg wird gekürt

Ab 13. Januar darf wieder gewählt werden, und zwar: Deutschlands schönster Wanderweg 2023. Erstmalig geht Thüringen als Titelverteidiger ins Rennen, denn 2022 wurde die Bad Tabarzer Gipfel- und Aussichtstour zur Königin der Tageswanderungen gekürt.

Nun hat die Jury des Wandermagazins, u.a. bestehend aus Chefredakteur Thorsten Hoyer, Wanderbuchautor Manuel Andrack und der Bloggerin Kathrin Heckmann alias Fräulein Draußen, aus den 101 Bewerbungen die 10 Mehrtages- und 15 Tagestouren bestimmt, die sich der Publikumswahl stellen dürfen. Und es sind wieder drei Thüringer Wanderwege dabei.

Bei den Mehrtagestouren stellt sich die SaaleHorizontale aus der Saale-Unstrut-Region der starken Konkurrenz, u.a. aus dem Bayrischen Wald, der Sächsischen Schweiz und Franken. JenaKultur und der Stadtforst Jena bewarben sich um den Titel und schickten den 91 km langen Qualitätswanderweg, der in 9 Tagesetappen erwandert werden kann, in das Rennen. Der Panoramaweg führt durch steile Muschelkalkhänge und bietet mit seinen spektakulären Aussichten auf die unverwechselbare Landschaft des Mittleren Saaletals pures Wandervergnügen.  ....

Nun heißt es für die Nominierten kräftig die Werbetrommel zu rühren, um bis 30. Juni möglichst viele Menschen zur Abstimmung zu bewegen. ....Die Wahl beginnt offiziell am 13.01.2023 um 0 Uhr auf www.wandermagazin.de/wahlstudio.

Quelle: Simon Büttner, Thüringer Tourismus GmbH, Innovation & Qualität | Wanderwegekoordinator

 

letzte Änderung: 16.11.2022

<<<<<<< .mine ||||||| .r67546 ======= >>>>>>> .r69330