Header-Hainich-001.jpg

Naturparksprünge

Natur hautnah erleben

Haben Sie auch schon von den idyllisch-malerischen Naturparks in Thüringen gehört? Wir kombinieren den Rennsteig, den Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich und Wanderwege im Naturpark Thüringer Wald inmitten des romantischen Werratals miteinander.

Karte-Naturparkspruenge.pngSo erleben Sie eine faszinierend, abwechslungsreiche Wanderwoche im Grünen Herzen. Zudem erkunden Sie die schönsten Querschnitte der Thüringer Kultur- und Naturlandschaft mit grandiosen Panoramablicken, zahlreiche Burgen und Schlösser sowie Wirkungsstätten großer Dichter und Denker.

Hainich-01-TTG.jpgFoto: Thüringer Tourismus GmbH

Gesamtstrecke: ca. 70 km
Reisedauer: 7 Tage / 6 Nächte
Schwierigkeit: ⬤ ⬤ ◯

Reiseverlauf

Den Tag Ihrer Anreise nach Eisenach können Sie zugleich nutzen, um die zahlreichen historischen Gassen und Museen der Wartburgstadt zu erkunden. Nachdem Sie sich einen ersten Eindruck von der Stadt gemacht haben, genießen Sie den Abend in einem der gemütlichen Restaurants unserer Stadt.

Ihr Wanderweg führt Sie durch die mystische Drachenschlucht über die Hohe Sonne, den Clausberg, über den Vacharer Stein und dann zum Steinkreuz Wilde Sau, wo Sie in einer Hütte eine gemütliche  Rast einlegen können. Dann geht es weiter bergan über die Hohe Sonne nach Ruhla-Ascherbrück. Das Bergstädtchen Ruhla hat eine lange Uhrmacher-Tradition und Sie können sich das Uhrenmuseum, den Freizeitpark mini-a-thür oder die Naturparkverwaltung ansehen.

Auf dem Rennsteig erleben Sie die Gegensätze des Thüringer Waldes: weites Vorland und enge Täler, frischgrüne Wiesen und duftende Wälder. Starten Sie Ihren heutigen Wandertag in Ruhla-Ascherbrück und wandern oft bergan ­ vorbei am Ruhlaer Häuschen ­ zum Großen Inselsberg, der am höchsten Punkt 916 Meter hoch ist. Für alle Wanderer beginnt nun ein steiler Aufstieg, der mit einem sagenhaften Ausblick belohnt wird. Dieser Rennsteig-Wanderweg ist sehr beliebt und Sie werden wahrscheinlich vielen Wanderern begegnen. Dann geht es bergab nach Tabarz und es bieten sich zahlreiche Möglichkeiten der Erholung.
Sie fahren mit der nostalgischen Waldbahn von Tabarz, dem Fuß des Inselsbergs, nach Gotha. Ein einmaliges Erlebnis - nicht nur für Straßenbahnfreunde. Zwischendurch lohnt es sich auszusteigen, z.B. um die Kristallgrotte in der Marienglashöhle zu besichtigen. Sie gelangen in die einstige Residenzstadt Gotha und haben dort Zeit für einen Stadtrundgang. Schloss Friedenstein, die Orangerie und die Altstadt laden zum Verweilen ein. Nach diesem Stadtbesuch in Gotha fahren Sie mit der Bahn in die Rosen-und Gartenstadt Bad Langensalza. Dort können Sie die Seele in der Friederiken-Therme baumeln lassen, durch die berühmten Gärten der Kurstadt flanieren und die nahezu vollständig erhaltene Stadtmauer bewundern.
Heute tauchen Sie im Nationalpark Hainich in den Thüringer Dschungel ab. Entdecken Sie den Baumkronenpfad, das bekannte UNESCO-Weltnaturerbe! Sie wandern auf dem Hainichlandweg zum höchsten Punkt, den „Alten Berg“ und das Crauler Kreuz zur Thiemsburg. Genießen Sie den Ausblick über den gesamten Hainich und das Thüringer Becken! Wagen Sie in großer Höhe den Blick in die Wipfel eines Buchenwaldes!
Besonders Katzenliebhaber kommen im kleinen Ort Hütscheroda auf Ihre Kosten: Es ist auch als Wildkatzendorf bekannt. Sehenswert ist auch der Skulpturenpfad und der "Generalsblick" vom Aussichtsturm im Ort. Sie wandern dann weiter auf dem Hainichlandweg ins beschauliche Mihla und durchqueren idyllische Orte, wie Berka a. Hainich, Bischofroda und Lauterbach.

Sie haben es geschafft! Gern können Sie bei uns Verlängerungsnächte oder einen Rücktransfer reservieren.

Leistungen & Preise

Bei dieser Reise handelt es sich um eine individuelle Einzeltour.

Buchungscode:  NPS06
Termin: Anreise täglich von April bis Oktober
Anreise / Abreise: Eigenanreise, Transfer auf Anfrage
Parken: begrenzt vor Ort gratis

Katalogseite als PDF

  • eine für Sie angefertigte illustrierte Wanderbeschreibung mit Hinweisen auf historische und naturbezogene Besonderheiten
  • Service Hotline
  • Gepäcktransport (wenn gebucht)
  • 6x Übernachtungen in 3-Sterne-Hotels, Pensionen und Landgasthöfen
  • 6x reichhaltiges Frühstück
  • 1 x Bahnfahrt von Tabarz nach Gotha
  • 1x Bahnfahrt von Gotha nach Bad Langensalza
  • 1x Lunchpaket zum Picknicken
  • An- und Abreiseroute 

Unsere Preise gelten pro Person.

  Saison 1
01.04.-29.04.21
01.07.-19.08.21
20.09.-31.10.21

Saison 2
30.04.-30.06.21
20.08.-19.09.21
 

Doppelzimmer € 559,- € 589,-
Einzelzimmerzuschlag € 120,- € 120,-
Lunchpaket für die Wandertage € 32,- € 32,-
Halbpension € 114,- € 114,-
Verlängerungsnächte ab € 45,- ab € 45,-

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt zwei Personen.
Einzelreisende, Gruppenpreise, Preise ohne Gepäcktransport sowie Einzel-Gepäcktransfers auf Anfrage.

Rabatt für Kinder im Zimmer der Eltern (bei 2 Vollzahlern):

0-24 Monate: gratis ohne Verpflegung
2-5 Jahre: 50% Rabatt
6-11 Jahre: 30% Rabatt
12-13 Jahre: 20% Rabatt
ab 14 Jahre: Vollzahler

Unser Tipp

Ein Zusatztag in Mihla mit Paddeltour auf der Werra – ein einmaliges Erlebnis!
(buchbar Mai bis Oktober)

Nach einem kurzen Transfer nach Creuzburg und einer herzlichen Begrüßung und Einweisung in die Boots- und Paddeltechnik erhalten Sie die passgenauen Schwimmwesten, Paddel und wasserdichte Packsäcke… und los geht‘s! Sie paddeln von Creuzburg in einer ca. 3-stündigen Tour (11 km) nach Mihla und legen dort wieder an. Sie haben die Möglichkeit einer rustikalen Rast in den Ufern der Werra und können die einmalige Natur genießen und entspannen. Sie übernachten in Mihla und reisen am nächsten Tag ab oder verlängern Ihren Aufenthalt in Mihla oder Eisenach.


KT-Wanderexpertin.jpgBuchungen & Anfragen

Wenn Sie diese Reise buchen möchten, füllen Sie einfach dieses Formular aus oder rufen Sie uns an unter 03691 / 249 18 60 oder 0179 / 244 59 25.
Scheuen Sie sich nicht, uns bei Fragen zu kontaktieren. Gern erstellen wir Ihnen auch ein individuelles Angebot für Ihre maßgeschneiderte Wunschtour.

*
*
*
*
*
*
*
*

letzte Änderung: 14.01.2021